Schneider & Zappe, Rechtsanwälte vormals Dr. Waldhorn & Kollegen
Schneider & Zappe, Rechtsanwälte vormals Dr. Waldhorn & Kollegen

 

Datenschutzerklärung


Präambel

Die folgenden Hinweise dienen dazu, Ihnen zu erläutern, wie und welche Daten wir beim Besuch unserer Website erheben, wofür wir diese erheben und welche Rechte Sie bezüglich Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten haben.

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Dazu zählen z.B. Name, Anschrift oder Telefonnummer. Daten, die anonymisiert sind oder Informationen, die nicht direkt mit Ihrer Identität in Verbindung gebracht werden können, sind keine personenbezogenen Daten.


Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist:

Telefon: +49(0341) 3027600 oder 3027613
Fax: +49(0341) 3915790
E-Mail: info@rechtsanwaelte-s-z.de

Wir, die Betreiber der Website: www.rechtsanwaelte-s-z.de, nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst und behandeln diese vertraulich und nur zu den genannten Zwecken und in dem zur Erreichung dieser Zwecke erforderlichen Umfang.


Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten bei informatorischer Nutzung

Sofern Sie unsere Website bloß informatorisch nutzen, erheben wir keine personenbezogenen Daten, mit Ausnahme der Daten, die Ihr Browser übermittelt, um Ihnen den Besuch auf der Internetseite zu ermöglichen.

Hierbei handelt es sich um folgende Daten:
IP-Adresse des anfragenden Rechners,
Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
Name und URL der abgerufenen Datei,
Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Diese Zugriffsdaten werden von uns nur zum Zweck eines reibungslosen Verbindungsaufbaus, der Systemsicherheit und technischen Administration der Netzinfrastruktur genutzt.


Kontaktaufnahme per E-Mail

Soweit Sie uns per E-Mail kontaktieren, wird Ihre E-Mail-Adresse und, soweit Sie dies angeben, Ihr Name und ihre Telefonnummer von uns gespeichert, um Ihr Anliegen bearbeiten zu können. Die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten werden nur für die Bearbeitung Ihrer konkreten Anfrage verwendet und vertraulich behandelt. Daten die uns im Rahmen der Anbahnung eines Mandats per E-Mail übersendet werden, werden, wenn es nicht zur Begründung eines rechtsgeschäftlichen oder rechtsgeschäftsähnlichen Schuldverhältnisses kommt, umgehend nachhaltig gelöscht oder anderweitig mit geeigneten Mittel vernichtet.

Bitte beachten Sie bei Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail, dass die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen nicht gewährleistet ist, da der Inhalt nicht verschlüsselter E-Mails von Dritten eingesehen werden kann. Wir empfehlen Ihnen daher, uns vertrauliche Informationen auf dem Postweg zukommen zu lassen.


Google Maps

Unsere Website benutzt Google Maps zur Darstellung eines Lageplanes unter dem Bereich Kontakt im Interesse einer leichten Auffindbarkeit des angegebenen Ortes. Google Maps wird von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben. Zur Nutzung der Funktion ist die Speicherung Ihrer IP-Adresse erforderlich. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie der Nutzung der automatisch erhobenen sowie der von Ihnen eingegeben Daten durch Google, einer seiner Vertreter, oder Drittanbieter einverstanden.

Die Datenschutzbedingungen für Google Maps finden Sie unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.


Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

- Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
- die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
- für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
- dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.


Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

   gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

   gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

   gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

   gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

   gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

   gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und

   gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden.


Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen verarbeitet werden, haben Sie das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an: info@rechtsanwaelte-s-z.de


Hinweis auf Aktenverwaltungsprogramm

Sämtliche für die Bearbeitung eines Mandats benötigte Daten werden bei uns unter Verwendung eines internen Aktenverwaltungsprogramms elektronisch und/oder in Form einer Papierakte, d.h. mittels ausgedruckter Dokumente gespeichert, verwendet und/oder aufbewahrt.


Datensicherheit

Wir unterhalten, insbesondere zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor Gefahren bei Datenübertragungen sowie vor Kenntniserlangung durch Dritte, technische Maßnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit. Trotz regelmäßiger Kontrollen können wir Ihnen keinen lückenlosen Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte gewährleisten.


Hinweise zur Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018. Durch Weiterentwicklung unserer Website oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Falls wir unsere Datenschutzbestimmungen ändern, werden wir die Änderung auf dieser Internetseite bekannt geben.

Wir empfehlen Ihnen daher, sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen erneut durchzulesen.

Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für Internetseiten anderer Anbieter, die ggf. mit unserer Website verlinkt sind.